Fussball - Frauen &  Juniorinnen                TSV DUWO 08                 Herzlich Willkommen! 

 

 

 

 

 

 

sponsored by



INTER SEA SERVICES & TRADING GMBH

Oststraße 2 B

22844 Norderstedt

Tel. 040/526 00 3-0  

www.ISST-GMBH.DE

 

DIESEL ENGINE SPARES WORLWIDE

 

 


November 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Besucher seit Mai 2009


DIVERSE SCHÄTZE AUS DER SAISON 2011/2012


13.06.12

 

Pokal 1. Runde

 

Ja, da wurde doch tatsächlich schon gelost und zwar wie folgt:

 

Komet Blankenese   -   TSV DUWO 08 I

 

TSV DUWO 08 II   -  FC Elmshorn

 


11.06.12

 

Beim Besuch in Resi's neuer Heimat noch schnell.....

 

....einen Pokal abgeholt! Einige können auch in der Pause nicht ohne Fussball. So kam es, daß sich einige Spielerinnen am Samstag ins schöne Brandenburg aufmachten um am Kleinfeldturnier des dortigen Landesligisten BSV Schwarz-Weiß Zaatzke teilzunehmen. Dorthin hat es die liebe Resi verschlagen, die DUWO leider aus beruflichen Gründen vorerst den Rücken kehren musste. Was soll man sagen, das kleine aber feine Grüppchen sicherte sich den Turniersieg. Herzlichen Glückwunsch!!!!!


11.06.12

 

Die Vizemeisterschaft wurde nun auch noch gefeiert und zwar.......

 

.....auf einer zünftigen Barkassenfahrt durch den Hamburger Hafen. Gleichzeitig wurde verabschiedet und auch schon begrüßt. Der harte Kern zog natürlich noch weiter. Eine sehr schöne Veranstaltung. Gut, dass es am 29. Juni schon wieder losgeht. Mehr News im Laufe der nächsten Tage.


25.05.12

 

Fast Sommerpause......

 

..... und es ist etwas ruhiger geworden nach den so hektischen letzten Wochen. Mittlerweile ist die Trauer über die verpaßte Meisterschaft einer Vorfreude auf die neue Saison gewichen. Es gibt schon einen Neuzugang und hoffentlich kommen noch 2-3 hinzu. Am 29. Juni geht es mit dem Training wieder los, erste Testspiele in Henstedt-Ulzburg, sowie Immenbeck sind bereits abgemacht und ein Tagestrainingslager angedacht. Es tut sich also was - wie immer halt bei DUWO. Vorher wird aber die erfolgreiche Serie noch mit einer feuchtfröhlichen Barkassenfahrt verabschiedet. In den Wochen der "Besinnung" werden wir hier nach und nach die Spielerinnen verabschieden, die uns nach oder während der laufenden Spielzeit verlassen haben, sowie die neuen Mitstreiterinnen vorstellen. In der Zwischenzeit wünschen wir Euch weiter so sonnige Tage wie zuletzt. Bis bald!!


15.05.12

 

Ein großes DANKESCHÖN!!!!!

 

So, die ersten Tränen sind getrocknet, der Frust weicht der Gewissheit etwas Tolles geleistet zu haben und die Vorfreude auf die neue Serie keimt bereits in vollen Zügen. Nun wollen wir uns auch an dieser Stelle noch einmal bedanken bei allen die diese Saison so unvergleichbar gemacht haben. Bei den vielen Zuschauern, die teilweise bei Wind und Wetter selbst bei verregneten Testspielen irgendwo Auswärts mit gefahren sind. Bei den vielen Sponsoren, die mit kleinen und auch großen Spenden für ein "wohliges"  Drumherum gesorgt haben. Danke auch an die Platzwarte, allen voran Bodo, der die Anlage so gut in Schuss gebracht hat, dass es seinesgleichen sucht in Hamburg. Beim Vorstand und Förderverein, Monika, die die Wäsche immer so gut in Schuss hat, Danke an alle unsere treuen Fotografen (mit Todde an der Spitze), die immer wieder tolle Bilder  schiessen und großartige Momente einfangen. Danke an Ute & Ute, die über Jahre das Catering fest im Griff haben und last but not least ein fettes Danke an alle Zuschauer die uns speziell an diesem besonderen Sonntag so besonders unterstützt haben. Von so vielen Teams waren Spieler und Trainer da, dass man sie garnicht alle nennen kann. Ganz großer Sport Leute.

 

 {#emotions_dlg.soccer_ball} Wir freuen uns auf die kommende Serie mit Euch  {#emotions_dlg.soccer_ball}


13.05.12

 

5 Minuten.......

 

 

.......waren in Altona noch zu spielen, es steht 5:3 für Bramfeld, als in Ohlstedt der Abpfiff ertönte, DUWO gewinnt gegen aufopferungsvoll kämpfende Wellingsbüttlerinnen mit 2:1. 250 Zuschauer auf den Rängen ersehnen die Nachricht vom Schlusspfiff aus der Adolf-Jäger-Kampfbahn. Dann die Nachricht vom 6:3. Somit DUWO und Bramfeld Punkt-und Torgleich, letztere jedoch mit den mehr geschossenen Toren und somit Erster. Schluss in Altona, Fassungslosigkeit, Tränen, Trost! Zuschauer immer noch vor Ort, das Team rafft sich auf und geht zu ihren Fans. Standing Ovations. Irre Momente und Emotionen. Hannelore Ratzeburg fragt, ob immer so viele Zuschauer hier sind. Die ersten Sekt und Bierflaschen werden geöffnet, eine Regionalligaspielerin sagt für die nächste Serie zu, eine weitere soll folgen. 'Ich hör auf' Hajo macht doch noch weiter, ein Trainingslager in Island wird geplant, Eilbeks Trainer Javi kommt mit ein paar Spielerinnen vorbei, Meiendorfs Butsch und viele andere trösten per SMS. Das alles muss man erstmal sacken lassen. Fest steht aber bereits jetzt: Duwo wird konzentriert und mit viel Lust in die neue Serie gehen. Es war eine sensationelle Saison, die nicht tragischer hätte enden können. Schalke Fans, aber auch seit heute die von Manchester United können ein Lied davon singen. Wie auch immer: Aus Ohlstedt gehen ehrliche Glückwünsche nach Bramfeld - Glückwünsche für eine letztendlich verdient gewonnene Hamburger Meisterschaft. Viel Glück im Kampf um den Aufstieg in die Regionalliga.


10.05.12

 

 

MEHR GEHT NICHT!

 

 

In der Verbandsliga kommt es am Sonntag zu einem Saisonfinale, wie es spannender nicht sein könnte. An so traditionsreichen Spielorten des Hamburger Fussballs, wie der Adolf-Jäger-Kampfbahn in Altona und dem Heinrich Kruse Stadion in Ohlstedt - Kultstätten, die schon so manche Schlacht gesehen haben - entscheidet sich die Hamburger Meisterschaft in einer Form, wie es in den nunmehr 42 Jahren seit Einführung des Spielbetriebes noch nicht vorgekommen ist.

 


In Ohlstedt möchte man dem ganzen einen würdigen Rahmen geben. Gefeiert wird auf jeden Fall, denn die Mädels spielen - wie auch immer es am Sonntag ausgeht - eine grandiose Serie mit tollem Offensivfussball. Somit seid Ihr alle gebeten - nein aufgefordert {#emotions_dlg.pleasure}  - am Sonntag in das Heinrich Kruse Stadion zu strömen um das Team lautstark anzufeuern. Für Catering zu günstigen Preisen ist gesorgt und nach dem Match gibt es sicher auch das ein oder andere Freibier! Wir freuen uns auf Euch!

 

Der komplette letzte Spieltag im Überblick - hier klicken!


06.05.12

 

Aufgabe gelöst: 3:0 in Wilhelmsburg!

 

Zweimal Ina Schlichting, sowie Sabrina Müller sorgten mit ihren Toren für einen deutlichen Sieg bei starken Wilhelmsburgerinnen. Das Team zeigte eine geschlossene und vor allen Dingen entschlossene Leistung und bestätigt ihre jetzt schon über Monate gezeigte gute Form. Zum Bericht!

 

Weitere Resultate vom Wochenende:

 

Wellingsbüttel  -  Altona 93   3:0

Eilbek   -  SC VM  4:0

Bramfeld  -  Tornesch  9:0

 


02.05.12

 

Für ein paar Impressionen.....

 

.....vom letzten Samstag klickst Du hier!


28.04.12

 

Altona 93 - TSV DUWO 08   0:1

 

Trotz Unterzahl nach einer roten Karte noch vor dem Halbzeitpfiff verteidigt DUWO das goldene Tor von Ina Schlichting aus der 20. Minute bravourös.

Die Ohlstedterinnen standen sicher und liessen so gut wie keine Chancen zu, versäumten es ihrerseits aber mit den gegebenen Möglichkeiten den Sack zuzumachen. Altona war der erwartet starke Gegner, der bis zur letzten Sekunde alles versuchte, am Ende aber keine Mittel fand, das gut gestaffelte DUWO-Team zu überlisten. Mehr Details zum Spiel hier!

 

Weiter spielten:

 

Eilbek  -  Bramfeld  0:2

HSV - Tornesch   2:2

Wellingsbüttel  - Harburg  8:0

Wilhelmsburg  -  Niendorf  2:2

Nienstedten  - SC VM  4:4


22.04.12

 

Pflichtsieg mit viel, viel Mühe!

 

Die Torfolge!


15.04.12

 

Sieg im Test und viel Training!

 

Nachdem Mittwoch und Freitag eifrig auf dem Trainingsgelände gearbeitet wurde, kam am heutigen Sonntag das Team vom HSV III zum freundschaftlichen Test in das Heinrich Kruse Stadion. Es war ein aufschlussreiches Match, bei dem viel probiert wurde. Es gelang noch nicht alles, aber die HSVerinnen erwiesen sich auch als hochmotiviertes Team, welches über lange Phasen gut mitspielen konnte. Am Ende behielten DUWO' s  Frauen mit 3:1 hochverdient die Oberhand. Morgen, sowie Mittwoch und Freitag wird wieder im Training geübt, bevor es am Sonntag zum Punkspiel beim FSV nach Harburg geht.


09.04.12

 

Bergedorf 85......

 

.... steht im Finale des Oddset-Pokals 2012. Noch vor Wochenfrist zog Bergedorf über DUWO in das Halbfinale ein, schon am heutigen Ostermontag wurde dieses ausgetragen. Die Bergedorferinnen revanchierten sich hierbei für die Finalniederlage im Vorjahr und besiegten den SV Wilhelmsburg denkbar knapp mit 1:0. Der zweite Finalteilnehmer wird am kommenden Sonntag zwischen Bramfeld und dem SC VM ausgespielt.

 

Derweil trifft sich DUWO`s Verbandsligateam am Sonntag mit dem HSV III zu einem Testspiel. Ob das Match am Ochsenzoll oder im Heinrich Kruse Stadion ausgetragen wird, kann erst am Mittwoch bekanntgegeben werden. 


08.04.12

 

Nachgeholt....

 

....wurden über die Ostertage bis jetzt folgende Partien:

 

Eilbek  -  Wellingsbüttel   1:0

Nienstedten  -   Altona  1:2

Union Tornesch  -   FSV Harburg 3:0 (kampflos)

 

Was war noch?  Ach ja: FRÖHLICHE OSTERN!!!! {#emotions_dlg.pleasure}


01.04.12

 

ODDSET-Pokal Viertelfinale

 

Volle Ränge, rassige Zweikämpfe und ein Drittligist der sich am Ende verdient gegen DUWO durchsetzt. Kein Grund zur Trauer, der Verbandsligist hat sich toll präsentiert.

 

Bericht:  HIER!

 

Bilder: HIER!

 

-----

 

Nachholspiel der Verbandsliga:

 

Wilhelmsburg - Eilbek 2:2


30.03.12

 

Pokal Viertelfinale

 

Am Sonntag um 13 Uhr kommt es zur lange erwarteten Neuauflage des Halbfinales der letzten Saison, wenn sich Regionalliga-Spitzenreiter FC Bergedorf 85 erneut die Ehre im Heinrich Kruse Stadion gibt. Vor Jahresfrist konnten sich die Favoritinnen etwas glücklich mit 1:0 in der Verlängerung durchsetzen. Beide Teams spielen bislang eine sehr gute Saison. Hat man Bergedorf die Tabellenführung in Liga 3 durchaus zugetraut, kommt sie für die Heimelf in der Verbandsliga sicher etwas überraschend. So sind die Rollen auch wieder standesgemäss verteilt. Auf der einen Seite der Underdog, auf der anderen der hohe Favorit, der durchaus etwas mehr Druck verspüren dürfte. Auf alle Fälle steckt in dieser Partie alles was das Fußballer/innenherz begehrt. DAS sollte sich niemand entgehen lassen. 


27.03.12

 

BILDER VOM NIENDORF-SPIEL ONLINE

 

Danke Knut!!


25.03.12

 

Eine ganz harte Nummer: 1:0 gegen Niendorf!

 

Es waren mit Sicherheit die am schwersten erkämpften Punkte. Nichtsdestotrotz bleiben ebensolche in Ohlstedt und DUWO vorerst Tabellenführer der Verbandsliga Hamburg.

Viel ist nicht zu berichten, aber ein paar Sätze findet Ihr dennoch hier!

 

Die Liga spielte wie folgt:

 

HSV - Eilbek 0:3

Nienstedten -  Bramfeld  2:6

Altona - Harburg  9:0

Wilhelmsburg - Tornesch  3:3

Wellingsbüttel  - SC VM  4:0


18.03.12

 

Eine gute Hälfte genügt: 3:1 Sieg beim SC VM!

 

Tore von Tina Göpfert, Janine Laß und Sabrina Müller sorgten bereits nach 37. Minuten für eine sichere 3:0 Führung. Was noch geschah ist hier zu lesen!

 

Die übrigen Resultate des 17. Spieltages:

 

SC Eilbek - SC Nienstedten  3:2

HSV - Altona 93  1:5

Niendorf - Harburg  8:0

Tornesch - Wellingsbüttel  0:1

Bramfeld  -  Wilhelmsburg  1:2


11.03.12

 

Nachgeholt: TSV DUWO 08 - SC Eilbek  4:0

 

Mit einer überzeugenden Leistung konnte sich DUWO 08 verdient gegen den SC Eilbek durchsetzen.

 

Zum Bericht geht es hier!

 

Im Pokalviertelfinale kam es derweil zu folgenden Resultaten:

 

Paloma  -  Bramfeld  0:7

Niendorf - Wilhelmsburg  3:5

GW Eimsbüttel  -  SC VM  1:3

 

Am 1. April wird im Heinrich Kruse Stadion der vierte Halbfinalteilnehmer ermittelt, wenn sich Regionalligist Bergedorf 85 erneut die Ehre gibt.


04.03.2012

 

Den Kampf angenommen: DUWO siegt gegen Tornesch 7:2

 

Das recht eindeutige Resulat fiel ein wenig zu hoch aus, verdient war DUWO's Sieg allemal.

 

Wieso, weshalb, warum?  Bitte hier lesen!  und Bilder gucken!

 

Die weiteren Ergebnisse:

 

Altona - Niendorf  1:1

Nienstedten - HSV 3:1

Wilhelmsburg - Eilbek ausgefallen

Wellingsbüttel - Bramfeld 0:2

FSV Harburg - SC VM   0:10


26.02.12

 

Großer Kampf am Ende nicht belohnt - 2:3 Niederlage in Bramfeld!

 

In einem hart (aber sehr fair) umkämpften Match machte DUWO einen 0:2 Rückstand wett, um sich am Ende doch mit 2:3 geschlagen geben zu müssen. Der Bericht? Wie immer HIER!

 

Nachtrag: Nun auch mit Bildern!

 

Weitere Resultate:

 

HSV - Wilhelmsburg  1:7

SC VM - Niendorf  0:4


24.02.12

 

Geht los!

 

Sollte nicht wider Erwarten eine Menge Schnee fallen oder uns der Himmel auf den Kopf fallen, kann es am Sonntag endlich wieder losgehen. Gegner Bramfeld ist mit einem Kunstrasen gesegnet und somit sollte auch der heftigste Regen nichts ausmachen. Nach sechs Wochen Training in Soccer-und Gymnastikhallen, auf Eis, Schnee und tiefem Matsch, sowie Läufen entlang an dunklen Bahndämmen wird sich nun also zeigen, ob es auch etwas gebracht hat. Stimmung ist zumindest 1A und so fährt man ohne Druck und viel Vorfreude zu den Tabellenführerinnen, die ihrerseits die Vorzüge des künstlichen Grüns geniessen konnten. Bleibt zu hoffen, dass Duwo's Anhang ebenso zahlreich erscheint, wie schon zu den Spielen der Hinrunde. Anpfiff am Gropiusring ist um 13 Uhr!


16.02.12

 

Wieder Nix!

 

Wie schon in der Vorsaison fällt das Match DUWO gegen Eilbek ein drittes Mal den Witterungsbedingungen zum Opfer:

 

Von der HFV Seite:

 

Der Hamburger Fußball-Verband hat in Absprache mit den Bezirksämtern, Städten und Gemeinden alle Spiele (Punkt- Pokal- und Freundschaftsspiele) die vom 17.02.2012 bis 19.02.2012 auf Rasen- und/oder Grandplätzen ausgetragen werden müssen, auf Grund der vorherrschenden Platzverhältnisse abgesagt.

Die Vereine, die einen Kunstrasen für den Spielbetrieb zur Verfügung haben, müssen ihre Punkt- und Pokalspiele dort austragen, auch wenn diese auf einem Rasen- oder Grandplatz angesetzt sind. Bei Überschneidung von Spielen können die Spiele mit Einigung des Gegners und der Information an den Schiedsrichter (Pflicht) entsprechend zeitlich angepasst werden. Kann eine Einigung in dem Fall nicht erzielt werden, gilt die Vorrangigkeit gemäß Punkt 4.5. der Durchführungsbestimmungen.


15.02.12

 

Die Sonne scheint.........

 

 

.......aber ob es langt, dass die Anlage in Ohlstedt bis Sonntag bespielbar sein wird ist mehr als fraglich. Alle brennen auf das Spiel gegen Eilbek, wollen wieder raus an die frische Luft nach fünf Wochen Muckibude, Soccerhalle und Fußball auf Eis und Schnee. Zur Zeit versinkt man auf Rasen und Grand jedoch knöcheltief im Morast. Wie auch immer, das Team ist vorbereitet und nimmt es wie es kommt. Mehr an dieser Stelle, sobald es Neuigkeiten gibt.


31.01.12

 

Wegen Schnee: Test in Immenbeck abgesagt!

 

Aufgrund der Platzverhältnisse und der bestehenden Wetterlage wurde bereits jetzt der Test bei Eintracht Immenbeck abgesagt. Sehr schade, aber sicher vernünftig.


28.01.12

 

Trotz Schnee: Zurück auf dem Feld!

 

Auf mit Schnee bedecktem Kunstrasen an der Bundesstraße gewinnt DUWO den ersten Test im neuen Jahr mit 2:0 gegen die ehemaligen A-Juniorinnen des FC St.Pauli, die nunmehr für den ETV als 1. Frauen antreten. Aufgrund der Platzverhältnisse ist es müßig Schlüsse über die Leistung zu ziehen, dennoch kann man behaupten, dass sich beide Teams sehr gut bewegten und auf dem schwer zu bespielenden Geläuf eine durchaus passable Partie boten. DUWO liess lediglich eine Chance zu und hatte seinerseits vermehrt die Möglichkeit, das Ergebniss deutlich höher zu gestalten. Wie auch immer, frische Luft, keine Mücken und Kaffee, sowie Glühwein in der Hütte direkt am Platz haben geschmeckt - ein netter Ausflug. Flemming Nielsen mit seinem Team wünschen wir weiter viel Erfolg mit seinen Mädels. Der Aufstieg in die Bezirksliga sollte ja nur noch Formsache sein.


22.01.12

 

Hallensaison beendet

 

Nach zwei eher guten Turnieren mit Plätzen jeweils unter den drei besten Teams, gelang es DUWO nicht, seinen Vorjahressieg beim Welle-Cup zu wiederholen. Nach einem schmeichelhaften Einzug in das Halbfinale unterlag man dort zunächst Wellingsbüttel A (oder war es B?) um das kleine Finale ebenfalls gegen hochmotivierte Gastgeberinnen (B? oder doch A?) zu verlieren. Was solls, endlich geht es weiter auf dem Platz. Sollte es nicht kübelweise Schnee geben, trifft DUWO in den kommenden Wochen auf interessante Testspielgegner, bevor es dann hoffentlich am 19. Februar zum lang ersehnten Wiedersehen mit den Mädels und Trainern von der Fichtestrasse kommt. Ach ja, die "Grünen" (die in Rot antraten) hatten gestern mehr Erfolg und gewannen hochverdient den Welle-Cup 2012!


08.01.12

 

Die Kugel rollt wieder!

 

Turnier I

 

Beim hochklassig besetzten Turnier des SC Bakum erreichte DUWO einen tollen 3. Platz und musste sich lediglich im Halbfinale gegen Galgenmoor geschlagen geben. Sieger wurde das Team von BW Hollage.

 

Turnier II

 

Nachdem Buchholz anscheinend mit den Zusagen für seinen Master "wasauchimmer"-Cup durcheinander gekommen ist und das Henstedter Turnier mangels Teilnehmerteams abgesagt wurde, hat der nimmermüde Norman (AFC) es geschafft am 14. Jan. ab 16 Uhr die Volksbankarena im Volkspark zu besorgen. So kommt es dort zu einem spontanen Kick zwischen Altona, DUWO und hoffentlich noch ein paar weiteren Teams.

 

Vorbereitung I

 

Das Spiel beim ambitionierten Regionalligisten Eintracht Immenbeck findet nunmehr am Samstag, den 4. Februar um 12 Uhr auf dem dortigen neuen Kunstrasen statt.

 

Vorbereitung II

 

Gleich dreimal trifft sich TEAM DUWO in dieser Woche: Mittwoch zum Training auf dem Platz in Ohlstedt (18:30 Uhr), sowie am Freitagabend zur Bauch, Beine, Po Gymnastik, die seit Jahren so überaus erfolgreich von Tina Göpfert geleitet wird. Am Samstagnachmittag geht es dann in die Halle im Volkspark (siehe oben).

 

Pokal

 

Das Viertelfinalspiel gegen den FC Bergedorf 85 wird am 1. April um 13 Uhr im Ohlstedter Heinrich Kruse Stadion ausgetragen.

 

 


25.12.11

 

{#emotions_dlg.new_year} Kurzmeldungen zu den Feiertagen!

 

Zwischen Truthahn und Glühwein, Lebkuchen und Weihnachtsbier, hier ein paar News:

 

- Eilbek, 3. Versuch

 

Nach zwei Ausfällen im Dezember, soll es nun am 19. Februar um 13 Uhr erneut heissen: DUWO - EILBEK. Schaut man sich die Wetterstatistiken an, darf man guter Hoffnung sein, ist der Februar doch der Monat mit den geringsten Niederschlägen in Hamburg.

 

- Hallenturniere

 

Gleich 4 Turniere spielt das Team im Januar. Am 7. Januar geht es aus alter Tradition mal wieder nach Bakum, wo in der Vergangenheit viele rausschende Siege und Feste gefeiert wurden. Am Samstag des folgenden Wochenendes ist man beim SV Henstedt-Ulzburg (14. Jan.) zu Gast, bevor es am Wochenende 21./22. Januar gleich zu zwei Einsätzen kommt: Samstag versucht DUWO den Vorjahrestitel beim TSC Wellingsbüttel zu verteidigen, am Sonntag geht es zum großen Turnier nach Buchholz (Damen Masters). NACHTRAG: Zur Teilnahme am letzteren kommt es nun leider nicht. Duwo ist einfach aus dem Topf gefallen {#emotions_dlg.tear}

 

- Spam-Attacke auf das Gästebuch

 

Leider kommt es immer wieder vor, nun hat es auch uns einmal getroffen. Es wird ein paar Tage dauern, bis der Fehler behoben und das Gästebuch wieder online ist.

 

- Vorbereitung

 

Neben den Hallenturnieren geht es auf dem Feld gegen den ETV (28. Jan., 12 Uhr, Bundesstr.) und Eintracht Immenbeck, wobei für das Spiel beim Regionalligavierten wohl aufgrund der Neuansetzung des Spiels gegen Eilbek ein Ausweichtermin gefunden werden muss.

 

- Pokal

 

Noch ist es nicht offiziell, aber vorraussichtlich wird das Viertelfinalspiel gegen Bergedorf erst am 1. April ausgetragen wird, da der Regionalligist am ursprünglichen Termin Punktspielverpflichtungen hat, die Vorrang haben.

 

Das soll es zunächst gewesen sein. Nun zurück unter den Tannenbaum  {#emotions_dlg.new_year}


17.12.11

 

DUWO - EILBEK erneut abgesagt!

 

Nicht wirklich überraschend, auch wenn das Wetter heute ein wenig besser aussieht. Schon in den vergangenen Jahren gab es immer wieder Ausfälle der Partien zwischen den beiden Teams. Im April trafen sich die Kontrahentinnen gar zweimal innerhalb von nur vier Tagen um Hin und Rückspiel auszutragen. Gut, das kann diesmal nicht passieren, fand das Hinspiel ja schon im September statt. Also, auf ein neues im kommenden Jahr.


12.12.11

 

B-Mädchen sind Staffelmeisterinnen!

 

Ganz toller Erfolg für das Team um Trainerin Sabine Gerstenberg. Mit einem 1:1 im (quasi) Endspiel um die Meisterschaft beim SC Vier-und Marschlande holte sich DUWO 08 den ersten Platz in der Staffel B04. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!


11.12.11

 

Resultate vom Wochenende

 

Niendorf  -  Tornesch 5:0

Wellingsbüttel  -  HSV  1:2

Harburg  -  Bramfeld  0:12

Wilhelmsburg  - Nienstedten  3:0


10.12.11

 

DUWO - EILBEK abgesagt!

 

Es war nach den Regenfällen der letzten 10 Tage eigentlich damit zu rechnen. Der heute morgen im Hamburger Norden einsetzende Schneefall hat die Platzwarte nun verständlicherweise endgültig dazu bewogen, die komplette Anlage dieses Wochenende für den Spielbetrieb zu sperren. Die mit Spannung erwartete Begegnung zwischen DUWO und Eilbek wird aller Voraussicht nach bereits am folgenden Sonntag, den 18. Dezember neu angesetzt.


06.12.11

 

Auslosung Oddset-Pokal Viertelfinale: Ja, es ist so gekommen....

 

....wie alle es befürchtet (oder erhofft?) haben. Man kann fluchen, oder sich freuen - Fakt ist, kaum ein Gegner kann DUWO's Frauen wohl mehr motivieren, als Regionalligist Bergedorf 85. So kommt es in Ohlstedt im März zur Neuauflage des Halbfinales der Vorsaison, in dem der Verbandsligist nach großem Kampf nur sehr unglücklich 0:1 in der Verlängerung unterlag. Fußballerinnenherz, was willst Du mehr? Winter vorbei, die Tage werden wieder länger, es riecht nach Frühling und Pokal.....

 

Weiter spielen:

 

Niendorf  - Wilhelmsburg

Paloma - Bramfeld

Sieger Einigkeit/GWE - SC VM


03.12.11

 

Trotz Dauerregen: Team DUWO hatte Lust auf Fussball -

11:0 Sieg beim HSV

 

Eine erneut sehr engagierte Leistung bescherte DUWO einen nie gefährdeten Auswärtssieg beim HSV.

 

Der Bericht ist wie üblich hier zu lesen!

 

Im zweiten Samstagspiel siegte Eilbek beim FSV Harburg mit 10:0!

 

Die Resultate vom Sonntag:

 

Wellingsbüttel  -  Nienstedten  1:4

Bramfeld  -  Niendorf  4:1

Wilhelmsburg  -  Altona  8:1

Tornesch  -  SC VM  2:2


27.11.11

 

DUWO gewinnt Pokalhit!

 

Sch....Wetter, tolles Spiel von zwei hochgradig engagierten Teams. DUWO am Ende verdienter Sieger.

 

Zum Bericht!

 

Alle Resultate vom Achtelfinale:

 

TSV DUWO 08  -  SC Eilbek  4:1

Union 03 - Bergedorf 85  1:4

Wellingsbüttel - Niendorf  3:4

Paloma  -  Wellingsbüttel 2   6:1

Altona  - Wilhelmsburg  0:3

Stapelfeld  -  Bramfeld  0:3

SV VM  -  Nienstedten   4:2

Einigkeit  -  GW Eimsbüttel  


20.11.2011

 

Geduldspiel gewonnen!

 

Nur phasenweise konnte DUWO heute überzeugen. Am Ende gewann die Heimelf verdient mit 5:0. Zum Bericht!

 

Die restlichen Resultate vom 12. Spieltag:

 

Wellingsbüttel  -  Wilhelmsburg  3:1

Altona  -  Tornesch  5:2

Niendorf  -  Eilbek  1:5

SC VM  -  Bramfeld  1:1

FSV Harburg  -  HSV    0:4


13.11.11

 

Auf Biegen und Brechen: 2:1 gegen Wilhelmsburg

 

Eine rote, fünf gelbe Karten, zwei Eigentore, zwei nicht gegebene Tore, viele lautstarke Zuschauer - der angekündigte Klassiker zwischen DUWO und Wilhelmsburg hielt was er versprach. Am Ende konnte DUWO die wirklich tolle Hinrunde mit einem Heimsieg abrunden. Der Bericht!  

 

Bilder gibt es jetzt auch.....

 

Die weiteren Resultate:

 

SC VM   -  Eilbek  2:2

Tornesch  -  Bramfeld  0:2

Harburg  - Nienstedten   0:9

Niendorf  -  HSV    3:2

Altona  - Wellingsbüttel  0:0

 


06.11.11

 

Packendes Derby endet remis!

 

Zu einem 2:2 Unentschieden kam es am Pfeilshof im Nachbarschaftsderby zwischen Wellingsbüttel und DUWO.

Wie es dazu kam ist HIER zu lesen!

 

Weitere sehr interessante Resultate vom Wochenende:

 

HSV  -  SC VM 1:1

Eilbek   -  Tornesch  1:1

Bramfeld  -  Altona 0:2

Wilhelmsburg  -  Harburg  11:0

Nienstedten  -   Niendorf     0:2

 

"Uns Todde" Witt war auch wieder einmal dabei und hatte die Kamera parat. All seine Bilder gibt es bereits HIER!


01.11.11

 

Advent, Advent - Eilbek kommt.....

 

.....gleich zweimal in der Vorweihnachtszeit. Einen echten Klassiker ergab die heutige Auslosung des Achtelfinales im Oddset-Pokal. Am 27. November gibt sich der SC Eilbek die Ehre im Ohlstedter Heinrich Kruse Stadion. Eine tolle Begegnung zum ersten Advent, die hoffentlich jede Menge Besucher anlocken wird. Interessanterweise kommt es nur zwei Wochen später an gleicher Stelle bereits zum Rückspiel der Punktrunde. Im August gab es nach packendem Kampf einen 1:0 Erfolg der Frauen von der Fichtestraße.

 

Alle Begegnungen:

 

SC V.M. (VL) - SC Nienstedten (VL)
Duwo 08 (VL) - SC Eilbek (VL)
Altona 93 (VL) - SV Wilhelmsburg (VL)
Einigkeit (BZL) - GW Eimsbüttel (LL)
Stapelfeld (BZL) - Bramfeld (VL)
Wellingsbüttel 1.(VL) - Niendorf (VL)
Union 03 (BZL) - Bergedorf 85 (RL)
Paloma (KL) - Wellingsbüttel 2. (BZL)


30.10.11

 

Pflichtsieg im Pokal!

 

Nach einer Woche der Entspannung und viel Spaß am Millerntor (siehe unten...) gelang zum Auftakt einer intensiven Trainingswoche im Pokal ein 9:1 Sieg beim SV Friedrichsgabe.Bericht und Torschützinnen HIER!


23.10.10

 

Den Sieg erzwungen!!! 2:0 gegen Altona!

 

Mit einem hart erarbeiteten 2:0 gegen den AFC bestätigt DUWO die gute Form der letzten Wochen. Ausruhen darf man sich darauf allerdings nicht. Einen kurzen Bericht gibt es wie üblich H I E R !

 

Die Resultate vom Wochenende:

 

Tornesch   -  HSV   2:3

Wilhelmsburg  -  Niendorf  2:2

SC VM  - Nienstedten   6:1

Harburg  -  Wellingsbüttel  0:5

Bramfeld  - Eilbek   3:1

 


16.10.11

 

Pflichtsieg: DUWO 7   Harburg 0

 

Völlig ungefährdet kam DUWO zu einem 7:0 Heimerfolg gegen den FSV Harburg. Zum Bericht!

 

Die Resultate vom Wochenende:

 

Wellingsbüttel   -  Niendorf  0:1

HSV   -  Bramfeld  0:2

Altona  -  Eilbek   0:3

Wilhelmsburg  -  SC VM  7:2

Nienstedten  -  Tornesch  4:1

 

Ein Resultat aus den Niederungen des Altherren-Fussballs:

 

FC St. Pauli  -  TSV DUWO 08    4:1       {#emotions_dlg.ok}

 


09.10.11

 

Einfach mal glücklich sein: 8:2 in Niendorf!

 

Mit einer wirklichen Glanzleistung kam DUWO am heutigen Sonntagmorgen zu einem auch in der Höhe verdienten 8:2 Erfolg beim Tabellendritten Niendorf.

 

Zum Bericht!   Zu den Bildern! 

 

Die weiteren Resultate:

 

Eilbek  -  HSV  6:0

Harburg  -  Altona  2:5

SC VM  -  Wellingsgsbüttel   3:3

Tornesch   -  Wilhelmsburg   0:2

Bramfeld  -  Nienstedten   3:2

 

"Tanz den Birka Edler"

02.10.11

 

Den Sieg erzwungen: 3:2 gegen VM!!

 

DUWO konnte einen 0:2 Rückstand noch drehen und siegte durch einen Treffer von Sabrina Müller in der 90. Minute mit 3:2.

Mehr dazu hier!

 

Resultate vom Wochenende:

 

Wellingsbüttel  -  Tornesch  3:0

Altona  - HSV  2:0

Harburg  - Niendorf  1:8

Nienstedten - Eilbek 0:5 (schon am Mittwoch)

Wilhelmsburg  - Bramfeld   1:2


30.09.11

 

Düt un dat

 

In einem vorgezogenen Spiel des 6. Spieltages unterlag Nienstedten bereits am Mittwochabend dem SC Eilbek im 0:5!

 

 

DUWO erwartet am Sonntag um 11 Uhr die Frauen des SC Vier-und Marschlande. Mit dem Team und Trainer-/Betreuerstab werden einige altbekannte Gesichter in Ohlstedt zu sehen sein. Wer? Kommt doch und schaut selbst   {#emotions_dlg.pleasure}!

 

 

Das Pokalspiel beim SC Friedrichsgabe ist für Sonntag, den 30. Oktober um 13 Uhr angesetzt. Gespielt wird auf dem herrlichen Grand an der Lawetzstraße in Norderstedt.

 

 

Für alle die mal beim Training vorbeischauen wollen: Geackert wird kommende Woche am Mittwoch und Freitag jeweils ab 18:30 Uhr an der Sthamer Straße!


27.09.11

 

Oddset-Pokal, 2. Runde

 

Die gestrige Auslosung bescherte DUWO den Kreisligisten SV Friedrichsgabe als Gegner in Runde zwei. Die Partie bei der Elf aus Norderstedt findet am Wochenende 29./30. Oktober statt.


25.09.11

 

Als Team zum Erfolg: 5:0 Sieg in Tornesch!

 

Mit einer wirklich ansehnlichen Leistung kam DUWO zu einem auch in der Höhe verdienten 5:0 Sieg bei Union Tornesch.

Den Bericht gibt es wie üblich HIER!

 

Die weiteren Resultate vom Spieltag:

 

Eilbek  - Wilhelmsburg  1:0

HSV  - Nienstedten  2:4

Bramfeld  - Wellingsbüttel  0:1

SC VM  - Harburg  7:1

Niendorf  -  Altona  3:0


17.09.11

 

Oddset-Pokal 1. Runde:

SC Alstertal/Langenhorn - TSV DUWO 08   0:5

 

Pflicht erfüllt kann man wohl sagen. Auch ohne Sabrina Müller, Ina Schlichting, Birte Schulz, Gesche Israel und Janina Westphal kam DUWO mit phasenweise sehr ansehnlichem Fussball zu einem nie gefährdeten 5:0 Auswärtserfolg bei tapfer kämpfenden Frauen des SC Alstertal/Langenhorn. Die Treffer erzielten Anna Aust (3x), Maren Lumbeck und Christina Skoruppa. Ein kurzer Bericht findet sich hier! 

 

Weitere Resultate mit Verbandsligabeteiligung:

 

Union Tornesch - Bramfeld  0:1

Este  - Eilbek  0:9

Altona 93 II  - SC VM  0:4

Bramfeld II  - Wellingsbüttel  0:3

FC Elmshorn  - Nienstedten  2:5

Bergedorf 85 II  -  SV Wilhelmsburg  1:5

 

Interessant ist, dass der FSV Harburg nicht beim SC Paloma angetreten ist.

 

Mehr Infos - wie erwähnt - am Sonntag!


11.09.11

 

Lehrgeld gezahlt!

 

Das war definitiv eine kleine Lehrstunde, die TEAM Duwo über sich ergehen lassen mußte. Warum ?  HIER!

 

Die weiteren Resultate vom Wochenende:

 

Altona - Nienstedten  3:1

Wellingsbüttel  - Eilbek  0:3

Niendorf - SC VM  3:1

Harburg  - Tornesch  0:3

Wilhelmsburg  - HSV 7:1

 


03.09.11

 

Es langt noch nicht ganz: 0:1 in Eilbek!

 

Ein gravierender individueller Fehler in der 65. Minute besiegelt DUWO`s Niederlage bei hochsommerlichen Temperaturen auf staubigem Grand. Eilbek zwar mit mehr Ballbesitz, aber DUWO mit guter, weil geordneter Abwehrarbeit. Am Ende machen die Gäste auf und Eilbek scheitert mit einigen Kontern an der starken Tanja Sierk. Mehr dazu HIER! 

 

Weitere Resultate:

 

HSV - TSC Wellingsbüttel 0:3

Nienstedten - SV Wilhelmsburg  1:5

Union Tornesch - Niendorf  0:3

SC VM  - Altona 93   4:2

Bramfelder SV  -  FSV Harburg   9:1


01.09.11

 

Bericht vom Spiel gegen den HSV

 

Auf der dem HSV Frauen-und Mädchenfussball nahestehenden Homepage www.die-torjaeger.de gibt es einen sehr ausführlichen Artikel zum Spiel vom letzten Wochenende. Man muss nicht mit allem einer Meinung sein, die Wertschätzung der Teams und des Frauenfussballs im Allgemeinen kann man den Machern der Seite aber nicht hoch genug anrechnen. Sehr schön!! {#emotions_dlg.ok}

 

Für DUWO kommt es nun gleich zum nächsten Kracher. Am Samstag geht es zum ewig jungen Duell gegen die Frauen von der Fichtestraße. Anpfiff bei (hoffentlich) Kaiserwetter und großer Kulisse ist um 15 Uhr! Der SC Eilbek startete erwartungsgemäss mit zwei Siegen in die Serie und ist schon auf dem besten Wege zur Titelverteidigung. Für DUWO gilt es die noch schwankenden Leistungen zu stabilisieren. Die Besucher können sich auf eine interessante Begegnung freuen!


28.08.11

 

DUWO EINS  -  HSV  NULL

 

Zum Bericht!

 

Weitere Resultate vom 2. Spieltag:

 

FSV Harburg - SC Eilbek  1:2

SC VM - Union Tornesch  2:5

Altona 93  - SV Wilhelmsburg  2:1

Niendorf - Bramfeld   2:3

TSC Wellingsbüttel - SC Nienstedten  ausgefallen*

 

*Kurioserweiser war der Rasen am Spielort Gropiusring nicht gemäht, woraufhin der Platzwart statt zum Rasenmäher zu greifen, den Platz einfach sperrte. Bei der Behörde wird halt am Wochenende nicht gearbeitet!


27.08.11

 

Vorfreude an der Sthamer Straße!

 

Morgen um 11 Uhr ist es endlich soweit. Das erste Heimspiel und dann gleich gegen die (Zwangs-)absteigerinnen vom HSV III. Schwer zu sagen, was die Zuschauer erwartet, gewiss aber keine Langeweile. Beide Teams sind mit einem 3:1 Erfolg gut in die neue Saison gestartet. Mit der letztjährigen Regionalligatruppe der Rothosen haben die Gäste bekanntermaßen nichts zu tun. Wer aber weiss, wie gut die Kader der verschiedenen Mannschaften aufgestellt sind und was aus dem Nachwuchsbereich nachkommt, dem ist auch bewusst, dass die "Dritte" auch in diesem Jahr eine gute Rolle in der Verbandsliga spielen wird. Für DUWO gilt das gewählte Motto "Spaß am Spiel und neuem System" und möglichst früh nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Wenn das Wetter also noch mitspielt, steht einem netten Sonntagsfrühschoppen in der DUWO Arena, gepaart mit attraktivem Fußball, nichts entgegen. KOMMT ALLE!


21.08.11

 

Saisonstart gelungen!!

 

Eine tolle Teamleistung und ein lupenreiner Hattrick von Anna Aust bescherten DUWO den ersten Saisonsieg. Den Bericht dazu gibt es wie gewohnt HIER!

 

Die weiteren Resultate vom Sonntag:

 

Bramfeld - SCVM 5:1

Wilhelmsburg - Wellingsbüttel 6:0

Tornesch - Altona 2:3


20.08.11

 

Endlich geht es los!!!!

 

Bereits seit dem 1. Juli befinden sich DUWO's Frauen wieder im Training. Sie absolvierten die längste Vorbereitung der Teamgeschichte. Neues System, viele positive Resultate, ein paar personelle Probleme - wie jedes Jahr halt (mehr oder weniger). Morgen gilt es: 18 Uhr im Quellental gegen den SC Nienstedten. Letzte Serie gewann man dort zu Beginn der Saison mit 2:0 um mit dem gleichen Resulat das Rückspiel auf schneebedecktem Grand an der Sthamer Strasse zu verlieren. Alle hoffen auf einen positiven Start und eine genauso gute Unterstützung von den Anhängern wie schon beispielsweise in Bad Oldesloe.

 

Die ersten Spiele sind auch schon ausgetragen worden. Dabei gab es nicht wirklich eine Überraschung:

 

SC Eilbek - Niendorf  4:2

HSV - FSV Harburg  3:1

 

Also, alle ab ins Quellental!!!!


14.08.11

 

Trotz Niederlage: Erfreulicher Test beim FFC Oldesloe II!

 

Eine Hälfte konnte man als neutraler Besucher dieser Partie glauben, die Gäste wären das höherklassige Team, so sehr kontollierte DUWO bei strömendem Dauerregen die auf Kunstrasen ausgetragene Begegnung beim Regionalligisten FFC Oldesloe II. Die Heimelf fand kein Mittel durch die sehr diszipliniert stehenden Ohlstedter Abwehrreihen zu stoßen. Die wiederum hatten ihrerseits einige Möglichkeiten in Führung zu gehen. Leider erzielte Oldesloe kurz vor dem Pausenpfiff dennoch die Führung, die als einigermaßen glücklich anzusehen war. In Hälfte zwei wurde einiges umgestellt bei DUWO, vor allen Dingen um im neuen System Spielerinnen auf unterschiedlichen Positionen zu testen. Dadurch verloren die Gäste zunächst die Ordnung, so daß es fast zwangsläufig zum 0:2 kam, zumal die Heimelf mit deutlich mehr Elan aus der Kabine kam. Zum Ende hin machte sich dann auch die morgendliche Trainingseinheit bemerkbar, sowie die Tatsache, dass man nur mit 12 Spielerinnen anreisen konnte, wohingegen Oldesloe nach 70 Minuten mal eben fünf frische Akteure bringen konnte. Gegentore 3 und 4 waren die Folge. Alles in allem jedoch ein gelungener Ausflug zu sehr netten Gastgebern. Immer wieder gerne - Danke und Grüße in die Kurstadt!  Großartig übrigens auch die Unterstützung der Truppe aus Ohlstedt. Weit mehr als 20 Fans machten sich auf den Weg und das bei diesem Hundewetter. Auch dafür vielen Dank!!!

 

Am kommenden Sonntag um 18 Uhr geht es nun zum ersten Punktspiel ins Quellental nach Nienstedten. Da wird sich zeigen, ob DUWO all die guten Leistungen der Vorbereitung auch im Ligabetrieb bestätigen kann.


14.08.11

 

Bedauerlich, aber unumgänglich: Bezirksligateam wird zurückgezogen!

 

Es macht keinen Sinn. Hatte man zum Trainingsstart noch 27 Spielerinnen für beide Teams zur Verfügung, was eigentlich eh schon sehr knapp bemessen gewesen ist, haben Verletzungen (Bänderriss Janine Laß, erneuter Beinruch Nicole Lumbeck), berufliche Einschränkungen (Resi Brenig), spontan beschlossener Auslandsaufenthalt (Gesche Israel) und einige weitere unvorhergesehne Abgänge den Spielbetrieb für ein zweites Frauenteam unmöglich gemacht. Das dieses nur eine Woche vor Saisonstart auch für die anderen Vereine der Bezirksliga Ost nicht gerade prickelnd ist, kann nicht geleugnet werden. Insofern bedauern die Verantwortlichen bei DUWO die Entscheidung umso mehr. Nun hofft man in einem Jahr auf die dann aufrückenden B-Mädchen und den erneuten Versuch ein weiteres Team im Ligabetrieb zu etablieren!


06.08.11

 

3x Schulz: 2:1 gewonnen!!

 

Auch Test 3 konnte erfolgreich bestritten werden. Drei Tore von Birte Schulz sorgten am gestrigen Abend aufgrund einer starken zweiten Hälfte für einen verdienten 2:1 Sieg beim SH-Ligisten Neuenbrook/Rethwisch. Frau Schulz meinte sich nach bereits 3 Minuten wohl bedanken zu müssen, dass es aufgrund unserer kurzfristigen Anfrage zu diesem Freundschaftkick kommen konnte. Jedenfalls köpfte sie die erste Neuenbrooker Ecke zum 1:0 für die Heimelf ins eigene Tor. Fortan war DUWO recht verunsichert, bzw. N-R sehr engagiert und offensiv ausgerichtet. Letztendlich konnten die Gäste den Kasten aber bis zur Pause sauber halten. Ein komplett anderes Bild in Abschnitt 2. Nun DUWO dass bessere Team, mit viel Laufbereitschaft und Mut zum direkten Paßspiel. Nach Vorarbeit von jeweils Sabrina Müller, bzw. Anna Aust konnte Birte Ihren Fehler aus der Anfangsphase dann wieder gut machen. Zwei weitere Treffer langten somit einen weiteren Sieg in der Vorbereitung nach Hause zu fahren. Kaufen kann man sich dafür natürlich nichts, aber der Spaß an der Sache ist dem Team anzumerken und immerhin konnte erneut keine "Gegnerin" die Ohlstedter Viererkette überwinden. Am Samstag fährt nun ein Teil der Truppe zum Kleinfeldturnier des VFL Tremsbüttel, bevor es nächste Woche auf dem Platz und am Berg um den Feinschliff im konditionellen und taktischen Bereich geht. Am dann folgenden Sonntag kommt es nach einem morgendlichen Intervalllauf dann zur Generalprobe beim Regionalligisten FFC Oldesloe II!


29.07.11

 

Der nächste Test......

 

.....findet statt am kommenden Mittwoch (der Schüberg wird allerdings nur verschoben, nicht aufgehoben!). Am 3. August tritt das Verbandsligateam beim SV Neuenbrook/Rethwisch an.

Anpfiff auf der Sportanlage GRUNDSCHULE RETHWISCH ist um 19:30 Uhr!


28.07.11

 

Sieg bei Henstedt-Ulzburg

 

Alle Frauen an Bord hieß es bei DUWO am gestrigen Mittwoch. Mit 18 Spielerinnen tourte man wie schon in den Vorjahren in den Hamburger Vorort um gegen den dortigen Schleswig-Holsteinligisten anzutreten. Dieser nunmehr zweite Test verlief erneut vielversprechend. Relativ klar wurde mit 3:0 gewonnen, wobei das Hauptaugenmerk erneut auf dem trainieren des neuen Spielsystem lag. Es gibt sicher noch viel zu tun, aber es scheint Team und Trainer sind auf einem guten Weg.

 


17.07.11

 

Gelungener Test beim SSC Hagen!

 

Duwos Frauen (ein Mix aus Team VL + BL) erreichte beim SSC Hagen (ebenfalls mit einer gemischten Truppe, allerdings immerhin mit 7 Spielerinnen der Ersten) ein beachtliches 2:2 Unentschieden, wobei man bis zur 82. Minute durch Tore von Sabrina Müller (11. Min) und Katherina Elson (53. Min) in Führung lag, bevor ein Hagener Doppelschlag in den Schlussminuten ein leistungsgerechtes Unentschieden herbeiführte. DUWO das erste Mal mit Viererkette, die 80 Minuten nahezu keine Torchance zuließ. Lediglich ein paar Schüsse aus der zweiten Reihe kamen auf den Kasten der Ohlstedterinnen, ohne aber wirklich für Gefahr zu sorgen. In der Schlussphase aufgrund von konditionellen Mängeln und durch vermehrtes Auswechseln ein wenig Unordnung mit der Folge, dass die Führung noch hergeschenkt wurde. Insgesamt eine runde Sache und nochmals vielen Dank an den Hagener Trainer Gollnest und sein Team, dass sie diesen sehr kurzfristig angesetzten Test möglich gemacht haben.


14.07.11

 

Hagen statt Post!

 

Nachdem die Verantwortlichen des Post SV nicht mehr in der Lage waren ein Team auf die Beine zu stellen, sind spontan die Freunde/innen vom SSC Hagen Ahrensburg eingesprungen. Klasse und vielen Dank dafür. Anpfiff auf dem Kunstrasen am Braunen Hirschen ist 17 Uhr!


11.07.11

 

Verbandsliga 1. + 2. Spieltag.......

 

.....angesetzt! Dabei dürfte dem Verband gleich ein Fehler unterlaufen sein. DUWO startet auswärts beim SC Nienstedten. Ursprünglich am Sonntag um 10:30 (21.8.) eingetragen, wurde dieses Spiel bereits auf M O N T A G, den 22.08.11 - 18 Uhr - verlegt.{#emotions_dlg.wonder} Wir wollen doch alle hoffen, dass dieses ein kleines Versehen unseres allmächtigen Verbandes ist. Wenn nicht, nein - darüber wollen wir nicht nachdenken. Ganz bestimmt korrekt ist hingegen der Termin für das erste Heimspiel: Am Sonntag, den 28. August, um 11 Uhr empfangen die Olhlstedterinen den Regionalliga "Zwangsabsteiger" HSV 3!

 

NACHTRAG: Fehler bestätigt - allerdings ist nur der Tag falsch - nicht die Uhrzeit. Am 21.8. ist auf dem Grandacker in Nienstedten ein HFV Sichtungstermin - somit der Grund für die späte Anstoßzeit. Auf die Idee Nienstedten mit einem Auswärtsspiel starten zu lassen ist wohl keiner gekommen. Sind wahrscheinlich noch damit beschäftigt die WM abzubauen. Verschlossen

 

Die Bezirksligaelf muss ebenfalls zunächst auswärts ran. Am 21.8. geht es um 15 Uhr zur VSG Stapelfeld, bevor man am Samstag, den 27.08. um 14:00 Uhr die Freunde/innen aus Lohbrügge erwartet.


10.07.11

 

Updates!

 

Wie üblich im Sommer haben wir die Linkliste der Verbandsliga aktualisiert. Als zusätzlichen Service gibt es nunmehr auch Verlinkungen zu den Teams der Landesliga, sowie der Bezirksligen Ost und West. Nahezu jede Frauen-und Mädchenfussballabteilung hat mittlerweile einen eigenen Internetauftritt. Sollte dieser nicht immer korrekt wiedergegeben sein, kann uns die korrekte Adresse gerne über die Kontaktseite mitgeteilt werden. Viel Spaß beim surfen!


07.07.11

 

Früh wie noch nie.......

 

....beendeten DUWO's Frauen ihre Sommerpause. Bereits seit dem 1. Juli rollt die Kugel wieder an der Sthamer Strasse. Und wie - die Beteiligung ist trotz Ferienzeit sehr gut und neue Dinge werden positiv und engagiert aufgenommen und umgesetzt. Nebenbei läuft ein Großteil des Teams auch noch den Hamburger Halbmarathon, als ob das garnichts wäre. Respekt!! Mittendrin in der Vorbereitung ist es denn auch an der Zeit ein paar Termine durchzugeben und zwar die der Vorbereitungsspiele. Bereits am 17. Juli geht es beim POST SV zum ersten Test. Schon eine Woche später kommt Bezirksligist SC Victoria an die Sthamer Strasse. Reisen tut man am 27. Juli, wenn es wie schon in den Vorjahren zum SH-Ligisten SN Henstedt-Ulzburg geht. Ein bißchen Abwechslung in den Trainingsalltag soll die Teilnahme am Turnier des VFL Tremsbüttel am 6. August bringen. Ein Woche später gibt es dann die Generalprobe für die am 20./21. August startende Verbandsligasaison. DUWO spielt am 14. August beim Regionalligisten FFC Oldesloe II!

 

Die Übersicht:

 

17. Juli bei POST SV

24. Juli gegen SC Victoria

27. Juli bei Henstedt-Ulzburg

06. August Turnier VFL Tremsbüttel

14. August beim FFC Oldesloe II


24.06.11

 

Sommerpause?

 

Beenden die B-Mädchen an diesem Wochenende gerade erst ihre Saison mit einer Abschlußfahrt nach Schwerin, geht es in 8 Tagen für die Frauen bereits wieder los. Trainingsauftakt an der Sthamer Straße ist am Freitag, den 1. Juli um 18:30 Uhr. Hierzu sind auch Spielerinnen herzlich eingeladen die noch nicht wissen, wo sie nächste Saison kicken wollen und sich vielleicht einfach nur mal anschauen wollen, was bei DUWO so los ist. Gerne bitte mit kurzer Anmeldung über unser Kontaktformular auf dieser Seite!

 

Unterdessen wurden auch die Begegnungen der 1. Runde im Oddset-Pokal der Frauen und Juniorinnen veröffentlicht. Hier kommt es für Duwo zu folgenden Begegnungen:

 

1. Frauen   Alstertal/Langenhorn (Landesliga) - Auswärts

2. Frauen   SV Oststeinbek (Kreisliga) - Auswärts

B-Juniorinnen    Altenwerder - Auswärts

 

Die C und E-Juniorinnen haben jeweils ein Freilos erhalten. Ein D-Mädchenteam geht in der Herbstrunde zunächst nicht an den Start. Auch hier werden, wie auch für alle anderen Teams ständig neue Spielerinnen gesucht.

 

Die Staffeleinteilungen können übrigens hier über die HFV Homepage abgerufen werden, genauso wie alle Pokalspiele! 

 


HOME        IMPRESSUM                       Copyright 2009  U. Freudenberger - Hamburg - alle Rechte vorbehalten